Österreichs unabhängiges Fachmagazin für Apothekerinnen & Apotheker

Artikel: Die Urängste der Menschheit

pharmatime 4/2022

Die Urängste der Menschheit

Artikel aus pharmatime 4/2022

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der aktuellen weltpolitischen Lage sind Angst sowie Angststörungen omnipräsente Themen. Angst als realistischer und angemessener Anpassungsmechanismus des Organismus an seine Umwelt ist per se zwar nichts Negatives, jedoch nicht zu verharmlosen. Angststörungen hingegen bezeichnen einen krankheitswertigen Zustand. Im Patientenkontakt ist allenfalls Feinfühligkeit bei gleichzeitiger Vermeidung von automatischer Pathologisierung wesentlich.

Lesen Sie den vollständigen Artikel…


Foto: 1STunningART - stock.adobe.com
Rechtshinweis: Der Verlag behält sich das ausschließliche Recht der Verbreitung und Vervielfältigung in seinen Medien gebrachten Beiträge sowie die Verwendung für fremdsprachliche Ausgaben vor. Nachdruck ist nur unter Quellenangabe und Verständigung des Verlags gestattet. Namentlich gezeichnete Artikel geben die ausschließliche Meinung des/der Autors/Autorin wieder, die nicht mit der des Verlags übereinstimmen muss.